Über die Ausstellung

ausstellung

Eine Idee gibt Hoffnung
Für das Mädchenhaus Bielefeld entsteht in Bielefeld eine besondere Ausstellung. Ab dem 6. September zeigen sechs Künstler unter dem Dach einer Stadtvilla in der Münzstraße 8 in Bielefeld ihre Werke zum Thema „Positive Ressourcen“. Birgit Hoffmann, Geschäftsführerin des Mädchenhauses, die Kuratorin Nina-Maria Oetker und der Ausstellungsdesigner Michael Falkenstein haben zusammen mit vielen ehrenamtlichen Helfern ein beeindruckendes Portfolio zusammengestellt:

Heinrich Harrer7 Jahre in Tibet
Manuel BauerFlucht aus Tibet
Veit MetteDublicity
Nina-Maria OetkerNatursehnen
Gilbert Bender & Hannes PohleSchifffART
Axel StruweWachsender Stillstand oder Abbilder des Zerfalls

Öffnungszeiten: Do | Fr von 17:00–20:00 Uhr, Sa | So von 11:00–18:00 Uhr
Zusätzlich werden in den Räumen Lesungen und Seminare stattfinden. Gerne können Sie die Räume für individuelle Veranstaltungen mieten.
Sprechen Sie uns einfach an.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Ihre
Birgit Hoffmann,
Geschäftsführerin, Mädchenhaus Bielefeld e.V.

Der Erlös der Ausstellung geht an das Mädchenhaus Bielefeld e.V.